, Authentische Paarfotografie | Tasso Mitsarakis | Fotograf NRW für Hochzeiten
Mrz
02
19

Authentische Paarfotografie

Das geht an die Fotografen unter Euch, an all diejenigen, die mit der Hochzeitsfotografie durchstarten möchten.

Als ich mit der Hochzeitsfotografie angefangen habe, hatte ich mir nicht wirklich viel Gedanken gemacht die Paare authentisch darzustellen, es war alles gestellt. Die Blicke in die Kamera wenig Emotionen und wenig Persönlichkeit.

Heute undenkbar für mich. Was ich heute mit den Paaren mache ist es zunächst zu verstehen was für sie authentisch bedeutet, wenn ich verstanden habe was sie damit verbinden und wie sie untereinander sind, dann gebe ich den Paaren Aufgaben, die sie machen sollen. So haben die Paare keinen peinlichen Moment wo sie dort stehen und nicht wissen was sie machen sollen.

Wenn ich die Aufgaben gebe, kommt es mir nicht an, ob die Aufgabe “richtig” erfüllt wird, NEIN! Es geht mir nur um den Moment dazwischen. Den Moment wo sich die Paare in der Aufgabe verlieren und mir echte Momente zeigen.

Sie sind nämlich so konzentriert die Aufgabe zu erfüllen, dass sie sich vergessen und nicht Posen… Das sind dann die wahren und authentischen Momente, die ich einfange.

Natürlich muss sich das Paar wohlfühlen und Euch vertrauen und Ihr müsst selbstbewusst und ebenfalls authentisch sein. So entstehen die wundervollen Momente.

Aber probiert es doch einmal selbst hier ist eine kleine Anleitung für Euch und 5 Aufgaben die Ihr bei Eurem nächsten Shooting ausprobieren könnt.
macht es nicht zu Beginn der Fotosession. Fotografiert erst einmal wie gewohnt. Wenn Ihr die Fotos dann im “Kasten” habt die Euren Still und Euch repräsentieren, fragt das Paar, ob Ihr noch etwas probieren dürft.
So ist das Paar nicht verwirrt und Ihr strahlt die Unsicherheit aus, da Ihr es noch nicht verinnerlicht habt.

1. Stellt das Paar parallel zueinander, sie sollen sich angucken und an den Händen halten. Der Mann soll dann die Hände der Frau nehmen und soll sich in die Situation versetzen, dass Ihre Hände kalt sind.
Es soll ihre Hände dann wärmen. (Jeder hat seine persönliche Taktik die Hände zu wärmen) Ihr könnt fotografieren, was entsteht.

2. Die Frau soll sich vor dem Mann stellen, der Mann darf 10 Sek lang die Frau am Hals entlang küssen, an jeder Stelle, die er will, er muss den vermeidlichen “Rekord” von 30 Küssen toppen. Die Männer entwickeln auf einmal ein Kampfgeist… herrlich!

3. Das Paar soll sich an den Händen halten, in 10 – 15 Meter von Dir starten und auf Dich und die Kamera zukommen. Dabei sollen sie sich gegenseitig angucken und miteinander nur mit den Augen flirten. Das ist der flirty walk.

4. Das Paar soll von Dir wieder Hand in Hand “weggehen” bei einem Zeichen von Dir oder einem Zuruf, sollen sich beider umdrehen und auf Dich zulaufen, überlasst ihnen die Entscheidung, ob sie sich dabei festhalten sollen.

5. das Paar soll Hand in Hand auf Dich zukommen und sich dann ein Becken stoß geben, erst ganz leicht, dann etwas doller und dann bis eine am Boden liegt 🙂



Wollt Ihr mir bei der Arbeit mal über die Schulter schauen oder möchtet Ihr von mir gecoacht werden um authentische Momente schaffen? 

schreibt mich gerne unter info@mitsarakis.de an

Investieren müsst Ihr etwas Zeit, den das Ganze ist KOSTENLOS!


hier gelangt ihr zu Galerie Übersicht

VORHERIGER POST
TYPE AND HIT ENTER