Mrz
02
19

Authentische Fotos schaffen

das geht an die Fotografen unter Euch, an all diejenigen die mit der Hochzeitsfotografie durchstarten möchten.

Als ich mit der Hochzeitsfotografie angefangen habe, hatte ich mir nicht wirklich viel Gedanken gemacht die Paare authentisch darzustellen, es war alles gestellt. Die Blicke in die Kamera wenig Emotionen und wenig Persönlichkeit.

Heute undenkbar für mich. was ich heute mit den Paaren mache ist es Anweisungen zu geben. So haben die Paare keinen peinlichen Moment wo sie dort stehen und nicht wissen was sie machen sollen.

Wenn ich die Anweisungen gebe, kommt es mir nicht an ob die Aufgabe “richtig” erfüllt wird, NEIN! es geht mir nur um den Moment dazwischen. den Moment wo sich die Paare in der Aufgabe verlieren und ihr Wesen zeigen.

Sie sind nämlich so konzentriert die Aufgabe zu erfüllen, das sie sich vergessen und nicht posen. das sind dann die wahren und authentischen Momente die ich einfange.

Natürlich muss sich das Paar wohl fühlen und euch vertrauen und ihr müsst selbstbewusst und ebenfalls authentisch sein. So entstehen die wundervollen Momente.

Wollt ihr mir bei der Arbeit mal über die Schulter schauen oder möchtet ihr von mir gecoacht werden um authentische Momente schaffen ?

schriebt mich gerne unter info@mitsarakis.de an

hier gelangt ihr zu Galerie Übersicht

VORHERIGER POST

Add Comment

TYPE AND HIT ENTER